?

Log in

Radioactive Girl
12 September 2012 @ 05:05 pm

Die meisten von euch wird es wahrscheinlich nicht allzu sehr interessieren, aber für alle Fälle poste ich nun mal die URL von unserem neuen FC Bayern München Fanclub "The Red Pack" (Anspielung an The rat pack inkl. ;))
Schaut doch einfach mal auf unserer Homepage the-red-pack.de vorbei! :)

Momentan wohnt der Großteil der Mitglieder im Köln/Bonner Raum, aber auch ein paar aus Eifel/Voreifel sind mit dabei. Wir möchten es allerdings nicht darauf reduzieren. Denn zu Spielen in München, oder anderen Auswärtsspielen kann man ja auch trotzdem gemeinsam fahren. Bzw. für ein Mitglied aus Hamburg z.B. könnten wir ja dann trotzdem Tickets beispielsweise gegen den HSV bestellen. 
Momentan sind wir 13 Mitglieder von 23 Jahren ab aufwärts. Es fehlen also noch 12 Mitglieder bis wir den Fanclub offiziell beim FCB anmelden können. Dann können wir Anfragen an Tickets stellen und bekommen  10 % auf Fanartikel. Außerdem werden laut der Homepage der Bayern hin und wieder Fanartikel zur Verfügung gestellt. Vielleicht kommt uns ja auch irgendwann mal der Uli besuchen. ;)

Den Mitgliedsbeitrag von 1 € / Monat  nutzen wir für die Homepage oder für unsere Treffen. Es ist noch wichtig, dass wir alle ganz relaxt sind uns also von jeglichem Hooliganverhalten, Aggressionen oder Diskriminierung/Rassismus in jeglicher Form distanzieren!

 
 
Current Location: Bonn
 
 
Radioactive Girl
17 July 2012 @ 11:55 pm


By ____les_fab 
 
 
Current Location: Firmenich
 
 
Radioactive Girl
17 December 2011 @ 12:51 am


If you could solve one problem in the world, what would it be? One random answer will win a $50 Amazon gift card. [Details here]

Build Hogwarts - Send out owls
 
 
Radioactive Girl
20 September 2011 @ 10:52 pm
Gestern (?) lief in den USA die erste Folge von Two and a half men mit Ashton Kutcher. Hab grade gleich mal danach gesucht und sie mir angeschaut.
Viele trauern ja Charlie Sheen hinterher. Die Meinung kann ich jetzt nicht teilen. Wer sich so zu Grunde säuft, kokst, Leute beleidigt, Frauen verprügelt ect. der muss nicht unbedingt noch in ner Fernsehserie gefeiert werden (in der er genau diese Rolle spielt). Ich bin jetzt nicht Charlie Sheen Anti, finds nur okay, dass jemand der sowas macht, seinen Job loswird. 

Jedenfalls gefiel mir die erste Folge ganz gut. Ich hatte ja gehofft, dass noch ein paar andere Seriencharaktere das Haus besichtigen, um es eventuell zu kaufen. Hätte ich ganz lustig gefunden. Barney Stinson z.B. ;)

Finds auch ganz gut, dass Kutcher jetzt keinen 2. Charlie Harper versucht darzustellen. Ich finde ja er wirkt wie in vielen seiner Rollen etwas trottelig...mal sehen, wie sich das in den nächsten Folgen so entwickelt und wie er mit den anderen Figuren in der Serie so interagiert. 

Für alle die sie noch nicht gesehen haben, aber ganz gerne sehen würden:



 
 
Current Location: Bonn
Current Mood: busybusy
 
 
Radioactive Girl
18 September 2011 @ 10:18 pm
Soo, das Forum ist soweit fertig, wie es fertig sein kann, bevor man mit dem Spielen begonnen hat. ;)



Crossing Hogwarts

Crossing Hogwarts ist ein Hogwarts Crossover Rpg. Es können sämtliche Charaktere aus allen möglichen Fandoms gespielt werden. Alle Charaktere finden sich zusammen in dem Schloss des Harry Potter Universums ein. Es können sowohl Lehrer, als auch Schüler gespielt werden. Damit die Charaktere nicht zu schwer zu spielen sind, werden die jugendlichen Pendants gespielt (natürlich nur bei Schülern).

Nach der Bewerbung erfolgt die Häusereinteilung und das Posten kann losgehen. 

Vielleicht noch wichtig zu erwähnen ist, dass in dem Forum keine 12 Posts/Tag erwartet werden. Das soll alles ganz relaxt ablaufen. ;)

Wenn der ein oder andere von euch Lust hätte mitzumachen, würde ich mich freuen! Hier kennt man sich immerhin schon. ^^

Mache jetzt noch ein bisschen Werbung, mal sehen wie die Idee so ankommt! =)
Tags: ,
 
 
 
Radioactive Girl
16 September 2011 @ 11:29 pm
Ich hab ja vor einiger Zeit mal erwähnt, dass ich nun ein eigenes RPG Forum erstellen möchte. Ein Hogwarts Crossover Rpg. 

Zuerst hab ich das Forum bei Invisionfree erstellt, bin dann aber doch auf Forumieren umgestiegen, weil es hieß, sowas sei dort leichter. (War es auch definitiv. Ich weiß nicht wie lange ich gebraucht hätte, um bei Invisionfree einzustellen, dass man durch Posts in bestimmten Bereichen Punkte sammelt).

Jedenfalls habe ich das jetzt getan. Dank owenkind ziert jetzt auch die Marauders Map den Hintergrund des Forums. <3


Das Forum ist auch schon mal präsentierfertig. Vielleicht mag der ein oder andere ja mal drüber schauen? Hilfe und Kritik sind nicht nur okay, sondern auf jeden Fall erwünscht. 
Das Erstellen hat mir ziemlichen Spaß gemacht! Bin mal gespannt, ob sich nun überhaupt Leute anmelden, wenn nicht, spiel ich einfach mit mir selbst. Das ist auch gut!  Aber erstmal will ich es komplett fertig stellen. 

Also falls irgendjemand von euch irgendetwas findet, was ich unbedingt verbessern/ergänzen/weglassen sollte oder denkt, dass irgendwas fehlt, dann nur raus damit. 

Hier die Adresse: http://crossinghogwarts.forumieren.com/

So und jetzt gibts erstmal noch ein paar Ründchen Gears of War 3! 

 
 
Current Location: Bonn
 
 
Radioactive Girl
12 September 2011 @ 02:31 pm

(Bild:afp)
In der französischen Atomanlage Marcoule bei Avignon hat es heute eine Explosion gegeben.

Es herrscht wohl Unklarheit darüber, ob radioaktives Material dabei ausgetreten ist, oder nicht. 

Explodiert ist laut Angaben der Sprecherin der Atomanlage ein Verbrennungsofen für schwach radioaktive Abfälle. Ist zwar jetzt nicht so dramatisch, wie eine Kernschmelze, aber zeigt zumindest dass solche "Unfälle" überall möglich sind. Wirklich gewappnet ist man gegen sowas nie. 
Ich hab mal gehört, dass der Wind hier meistens von West nach Ost weht und die französischen Akws fast alle so gebaut sind, dass der Wind Richtung Deutschland ziehen würde. Aber das kann auch Quatsch sein, hab ich nie überprüft. So, oder so ists nicht allzu schön, wenn sowas im Nachbarland passiert.

Ich glaube zwar nicht, dass das jetzt irgendwelche Folgen hat, aber trotzdem find ich es beunruhigend und sollte der französischen Regierung vielleicht mal einen Denkanstoß geben. 
Tags: ,
 
 
Current Location: Bonn
 
 
Radioactive Girl
08 September 2011 @ 10:47 pm
Nach der Arbeit spatzierte ich im Dunkeln gemütlich nach Hause. Auf Höhe des Instituts für Kern- und Strahlenphysik fielen mir die ungewöhnlich vielen (ungewöhnlich hässlichen) Spinnen auf, die auf dem Bürgersteig davor ihr Unwesen trieben. Ich suchte mir meinen Weg durch das Spinnengetier, bedacht keine zu berühren, als etwa 50 Meter später meine Wade zwickte. Mein erster Gedanke:



Ich hab zwar keine Spinne gefunden, aber das heißt ja nichts. Wahrscheinlich sind diese radioaktiven Spinnen schneller als das Licht, oder vielleicht wars eine unsichtbare. Dass es mich einfach nur so gepiekst hat, ist völlig ausgeschlossen.

Jetzt muss ich lernen damit umzugehen. Ich war nie ein großer Spinnenfreund und nun bin ich mehr oder weniger selbst eine. Die Höhe liegt mir eigentlich auch nicht so, aber was bleibt mir nun, außer mich von Haus zu Haus zu schwingen? 

Ich möchte allerdings nicht gegen irgendwelche Fieslinge kämpfen.  Das halte ich hiermit fest. Ich nutze lediglich meine neuen Kräfte um Kirmesboxer zu überraschen und das Preisgeld abzusahnen!

Ich wäre lieber Wonderwoman gewesen. =(
 
 
Current Location: Bonn
Current Mood: confusedconfused
 
 
Radioactive Girl
07 September 2011 @ 10:33 pm
Thank you Jesus (oder wer auch immer sich darum gekümmert hat) die "Eintrag verfassen" Seite erstrahlt wieder in ihrer vollen Schönheit. Oder sieht zumindest wieder so aus, wie vorher.

Heute haben wir Reis mit Hähnchen süß-sauer gekocht. Beim Frittieren des Hühnchens ist mir ein Tropfen der etwa 500 Liter Öls aus der Pfanne ins Auge geflogen. Aua! Ich prüfe seitdem in regelmäßigen Abständen, ob mein rechtes Auge noch über seine volle Sehkraft verfügt, indem ich abwechselnd eines der beiden Augen zuhalte. 

Dabei kommt es mir vor, als würde ich jeweils mit nur einem offenen Auge total unscharf sehen. Eines meiner Augen ist, glaub ich, auch etwas schwächer, als das andere.

Ich hatte früher lange eine Brille (bis ich irgendwann die Zahlen und Buchstaben an der Tafel des Augenarztes auswendig gelernt habe, während meine Mutter dran war) und zeitweise musste ich sogar so ein absolut schickes und mit Sicherheit immer noch top angesagtes Pflaster über eines der Brillengläser tragen!  Glücklicherweise nie in der Öffentlichkeit, sondern immer nur 1 Stunde lang, in der sich meine Geschwister dann erbarmt haben mich zu verspotten mit mir zu spielen oder zu malen. 

Sowas in aller Öffentlichkeit ist bestimmt hart. Ich wette das wird nur getoppt von einer formschönen Außenklammer. Ich wurde ja schon wegen meiner wunderhübschen Oilily Brille geärgert!


Eigentlich wollte ich nur in alter Hypochondermanier das Schwinden meines Augenlichtes beklagen, aber jetzt wisst ihr mein dunkles Geheimnis! 



Im Übrigen haben wir heute eine Xbox slim mit 250 GB Festplatte bekommen. Die Alte kommt nun ins Schlafzimmer. Ich werde die ganze Nacht Deus Ex spielen.


 
 
Current Location: Bonn
Current Mood: lazylazy
 
 
Radioactive Girl
Ich zelebriere hin und wieder die ein oder andere Abart mit meinem Essen.

Heute war meine Schwester kurz zu Besuch und hat mir Minismarties mitgebracht. Dies trifft sich vorzüglich, weil ich Fruchtzwerge im Haus habe.

Man nehme eine halbe Packung Minismarties, kippt sie in den Fruchtzwerg, rührt alles kräftig um et voilà schon kann man die exquisite Nachspeise kredenzen.

Und jetzt rein damit! Happs!
Tags:
 
 
Current Location: Bonn